Haushaltnahe Dienstleistungen in NRW

„Wir handeln motiviert vom Vorbild des ehrbaren Bergmannes: redlich, gewissenhaft, verlässlich.“



Bob Zins

Welche konkreten Dienstleistungen können Versicherte im Alltag von der Haushaltshilfe24 erhalten?

  • Notwendige täglich anfallende Reinigung im Haushalt
  • Wechseln der Handtücher, Wäsche einschließlich der Bettwäsche
  • Waschen, Bügeln und Pflege der Wäsche und Kleidung
  • Einräumen der Wäsche
  • Einkaufen von Lebensmitteln und sonstigen Bedarfsgegenständen
  • Unterbringung der eingekauften Lebensmitteln und sonstigen Gegenständen
  • Kochen der Mahlzeiten einschließlich der Vor- und Zubereitung der Mahlzeiten
  • Reinigung des Arbeitsbereiches
  • Spülen des Koch- und Speisegeschirr einschließlich Trocknen und Einräumen
  • Trennung und Entsorgung des Abfalls
  • Heizen, Beschaffung des Heizmaterials und Entsorgung der Verbrennungsrückstände (nicht bei Zentralheizung)

Weitere Tätigkeiten nach Absprache möglich.

Welche Dienstleistungen können werdende Mütter von der Haushalthilfe24 erhalten?

Wir bieten Frauen während der Schwangerschaft, Entbindung und Mutterschaft eine unterstützende Haushaltshilfe an,  wenn der geführte Haushalt nicht fortgeführt werden kann. Hierzu gehört auch die Betreuung und Beaufsichtigung von Kindern unter 12 Jahren, wenn keine andere Person diese Aufgabe im Haushalt übernehmen kann. Der Anspruch auf Haushaltshilfe resultiert aus § 24 ff SGB V und kommt bei begründeten Ausnahmefällen mit ärztlich verordneter Bettruhe in Betracht.

Zu den typischen Schwangerschaftssymptomen können zählen: Schwangerschaftsdiabetes,  Blutarmut (Anämie), Genitalinfektionen, Kreislaufbeschwerden, Muttermundschwäche,  Rückenschmerzen, Psychische Probleme wegen der Schwangerschaft, Gestose, Übelkeit und Wadenkrämpfe.

Welche Leistungen umfasst die Kinderbetreuung durch die Haushaltshilfe24?

Die Betreuung und Beaufsichtigung von Kindern unter 12 Jahren erfolgt bei der Haushaltshilfe 24 durch qualifiziertes Fachpersonal – auch für behinderte Kinder. Folgende Berufsgruppen kommen hierbei zum Einsatz: Erziehungspfleger, Familienpfleger,  Hauswirtschafter,  Erzieher, Heilpädagogen bis hin zu Sozialpädagogen. Immer dann, wenn sie in einem Krankenhaus müssen, eine ambulante und/oder stationäre Vorsorge oder eine Reha-Maßnahme bedürfen. Eine Kinderbetreuung wird auch dann gewährleistet, wenn Sie Ihr Kind in einem Krankenhaus begleiten müssen. Unsere Leistungen können hierzu umfassen:

  • Betreuung und Beaufsichtigung der Kinder
  • Zubereitung von Mahlzeiten unter Berücksichtigung kultureller Gegebenheiten und spezieller Ernährungsgewohnheiten
  • Gewährleistung des gewohnten Tagesablaufes
  • Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
  • Beachtung und Hilfestellung alltäglicher Hygiene
  • Sicherstellung der Pflege von Babys und Neugeborenen
  • Beibehaltung der Altersstruktur
  • Organisation der Belange von Schule und Kindergarten
  • Anleitung bei den Hausaufgaben
  • Begleitung der Kinder zu notwendigen Terminen und Aktivitäten
  • Aufrechterhaltung gewohnter Kontakte
  • Altersgemäße Versorgung und Pflege behinderter Kinder
  • Betreuungszeiten rund um die Uhr – auch an Sonn- und Feiertage

Weitere Tätigkeiten nach Absprache möglich.

Hand in Hand. Haushaltshilfe24

Haushaltshilfe24 ist ein Angebot der Sozialassistenz gGmbH und bietet professionelle Haushaltshilfe für Versicherte im Krankheitsfall an. Hierzu gehört die Weiterführung des Haushaltes während und nach einem Klinikaufenthalt bis hin zur Kinderbetreuung. Hierbei setzen wir auf ein Monitoring, zur Sicherung der Zufriedenheit.

Kontakt

Prinzenallee 7
40547 Düsseldorf
0211 – 52391445 (Tel)
0211 – 52391200 (Fax)
kontakt(at)sozialassistenz.de

Gemeinwohl

Finanzamt Düsseldorf
Ust.Nr.: 107/5705/2896

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE32 3702 0500 0001 4984 01
BIC: BFSWDE33XXX