Die 1. Vorsitzende der Kinderkommission des Deutschen Bundestages und Bundestagsabgeordnete Frau Bettina Wiesmann MdB traf sich erstmalig mit Kindern und Jugendlichen der Sozialassistenz in Düsseldorf. Hier konnte eine Auswahl junger Menschen über ihre persönlichen Erfahrungen mit Gerichten berichten und Empfehlungen für die Politik mitgeben. Eine zweite Befragungssrunde im Umgang mit Behörden soll erfolgen.

Kinderkommission des Deutschen Bundestages trifft Sozialassistenz

Sozialassistenz – die innovative Familienhilfe

Seit 10 Jahren zeichnet sich die Sozialassistenz durch eine unterstützende und innovative Familienhilfe für Eltern aus, die von engagierten Pädagogen, Sozialwissenschaftlern und Therapeuten getragen wird. Durch die Ergänzung externer Berater aus den Fachgebieten Psychologie, Rechtswissenschaft und Medizin sind wir zu einem leistungsstarken Sozialunternehmen über die Grenzen von NRW gewachsen.

Hinter dem Namen: Sozialassistenz verbergen sich innovative Projekte für eine bessere Welt für Kinder und deren Familien. Denn heute wissen wir, dass jede zweite genehmigte ambulante und stationäre Hilfe zur Erziehung öffentlicher Jugendhilfe nicht funktioniert. Dieser bundesweite Zustand ist nicht hinnehmbar.

Aus diesem Grunde gibt es die Sozialassistenz, die zu einem glückerfüllten Leben von Familien beitragen will. Das geht nur mit den richtigen Konzepten und Experten, die wir Ihnen gerne zur Seite stellen.

Aktuelles

Informationen, Termine & Veranstaltungen

Psychiatrisierung von jungen Menschen nimmt weiter zu

08. August 2018

Das OLG Düsseldorf bestätigt eine zwangsweise Unterbringung einer Fünfzehnjährigen in einer Psychiatrie, obwohl diese bereits mit einer ambulanten Therapie in einer Psychiatrie begonnen hat.

Immer mehr junge Frauen „ritzen“

August 2018

Wiederholt hat sich eine Jugendliche an die Sozialassistenz gewendet und ihre tiefen Ritz-Wunden während ihrer Heimunterbringung gezeigt. Wir sind über die sekundäre Kindeswohlschädigung in der Heimerziehung fassungslos.

Erfolgreiche Rückführung

13. Juli 2018

Innerhalb von einem dreiviertel Jahr konnten wir fünf Kinder in das Herkunftssystem erfolgreich zurückführen. Vielen Dank an das gesamte Helfersystem.

Neues Rückführungskonzept

28. Mai 2018

Die Sozialassistenz hat ein neues wissenschaftlich fundiertes Rückführungskonzept entwickelt – aus der Praxis, für die Praxis.

Teamverstärkung

5. Mai 2018

Jugendamtsleiter a.D. unterstützt die Sozialassistenz ehrenamtlich in der Bewertung und Umsetzung von Hilfen zur Erziehung gemäß SGB VIII.

Neue Partnerschaften

5. März 2018

Im ersten Jahresquartal 2018 konnte die Sozialassistenz fünf neue Kommunen als Partner gewinnen.

Neue Diagnostiktermine

1. März 2018

Sämtliche Beratungs- und Diagnostiktermine sind vergeben. Neue Terminvergaben erst ab den 10. März 2018 wieder möglich. Akuttermine immer sofort möglich.

Rechtsfach - Medizin

26. Februar 2018

Die Sozialassistenz erweitert sein juristisches Netzwerk mit dem Schwerpunkt: Medizin

Jubiläumsjahr eröffnet

22. Februar 2018

Die Sozialassistenz eröffnet in einem feierlichen Rahmen das zehnjährige Jubiläumsjahr.

Neue Marte Meo Kurse

10. Januar 2018

Die Vergabe neuer  Marte Meo Kurse sind ab sofort möglich.

Helfen Sie mit. Werden Sie ein Sozialengel.

Ob als Spender, Stifter oder Unternehmer. Wir brauchen jeden Sozialengel, der uns bei der Umsetzung
innovativer Projekte für Familien in unserer Gesellschaft hilft.