Wir bieten eine zeitnahe Akutdiagnostik und Verfahrenshilfe

Wir bieten Eltern unsere bewährte fachpsychologische Eingangs- und Akutdiagnostik zu Beginn und im Verlauf einer Hilfe sowie im Rahmen eines familiengerichtlichen Verfahrens  an. Sie dient der umfassenden psychosozialen und psychosomatischen Situationsbeschreibung als unerlässliche Steuerungsmaßnahme für zukünftige Vorgehens- und Handlungsweisen.

Hierbei werden fachliche Analysen und Bewertungen von medizinischen und psychologischen Gutachten vorgenommen sowie ergänzende Dokumente fachlich gesichtet. Dadurch lässt sich eine zeitnahe und passgenaue psychologische Falleinschätzung mit systemischer Betrachtungsweise auf höchstem Niveau erreichen.

Die fachpsychologische Durchführung der Eingangs- und Akutdiagnostik erfolgt durch einen renommierten Professor der Fakultät für Psychologie und Sachverständiger in Familienrechtssachen.

Zu unserer Leistung gehört auch eine schriftliche Zusammenfassung mit Empfehlungen und Vorgehensweisen für Anwälte, Behörden oder Gerichte. Die fachpsychologische Eingangs- und Akutdiagnostik kann zeitnah und ohne lange Wartezeiten durchgeführt werden.