52102467_Kartonkopf weblacht

Sozialassistenz vereinbart mit der Stadt Düsseldorf das Modellprojekt: Diagnostik

kinderfuesse

Unsere psychologische Diagnostik ist mehr als die Summe einzelner Fragestellungen

kletterwand

Neutrale Familienhilfe heißt für uns: wahrnehmen. verstehen. antizipieren.

kindkarusell

Kompetenz ist das Ergebnis guter Erfahrungen in zukünftige Aufträge projiziert

spender

Spender & Förderer für unsere Vision 2020 gesucht

Nichts ist wichtiger als neutrale Beratung, punktgenaue Faktenklärung, zeitnahe Hilfeleistungen und positive Ergebnisse. Wir helfen Ihnen, genau diese Wünsche als Eltern zu realisieren und die für Sie optimale Hilfeleistung zu finden – selbst in aussichtslosen Situationen. Wir stehen für eine hohe Qualität mit einer nachhaltigen Auftragserledigung.

Die Sozialassistenz ist Ihr kompetenter Partner bei der Suche nach diagnostischen, therapeutischen und fachlichen Antworten. Unsere Mitarbeiter, Therapeuten und Partner verfügen über langjährige Erfahrungen als Experten in Heimeinrichtungen, Familienberatung, Elternberatung, Familienhilfe, Psychologie, Begutachtung mit ausgezeichneten Themenexpertisen.

Die Sozialassistenz engagiert sich seit Jahren für den Aufbau einer besseren Welt für Familien und dies ohne staatliche institutionelle Förderung. Eine innovative Idee wurde unter der Schirmherrschaft der Bundeskanzlerin Fr. Dr. Angela Merkel hervorgehoben. Sie können jetzt unsere gemeinnützige anerkannte Arbeit durch Ihre allgemeine oder projektgebundene Spende in beliebiger Höhe unterstützen.

Warum Sozialassistenz


  • Zukunftsfähige Visionen 2020
  • Professionelle Beratung und Hilfe
  • Geschulte und motivierte Mitarbeiter
  • Zeitnahe Exploration  & Diagnostik
  • Wissenschaftliche Stellungnahmen
  • Erstellung u. Prüfung von Gutachten
  • Eltern-Beistand im familiengerichtlichen Verfahren
  • Vermeidung von Inobhutnahmen
  • Rückführung von Kindern
  • Öffentliche und private Auftraggeber
  • Social Community Network Konzept

Aktuelles


02.08.2016
Nach Prüfung der Voraussetzung für die Anerkennung einer Pflegestelle wurde der Antrag auf Pflegegeld für Familie L. durch die Landeshauptstadt abgelehnt. Als Vormund legte unser Geschäftsführer einen Widerspruch ein, der heute positiv von der Stadt Düsseldorf beschieden wurde. Für die rückwirkende Fortsetzung der Pflegegelder für die Großeltern des Kindes L.  bedanken wir uns bei dem Fallmanager Herrn Schmidt und der Bezirksleitung Herrn Cabreira da Benta ganz herzlich.

01.08.2016
Dennis S. lüftete heute sein Geheimnis. Er hat neben seiner täglichen Ausbildung als Industriemechaniker sein Fachabitur in Abendform bestanden. Was für eine Leistung, zumal Dennis als Schulverweigerer galt. Damit hat sich der Kreis unserer Abiturienten auf die Zahl „ Fünf“ erweitert.

15.07.2016
In Kooperation mit einem Datenbankspezialisten richtet die Sozialassistenz aktuell ein Social Community Network ein.

08.07.2016
Betreute Kinder der Sozialassistenz überraschen überwiegend mit guten Zeugnissen. Fünf Schüler streben im nächsten Schuljahr das Abitur an.

Veranstaltungen


Im nächsten Jahr feiert die Sozialassistenz Jubiläum. Zu diesem Anlass bereiten wir Veranstaltungen zu brisanten und beispielhaften Themen vor:

  • Inobhutnahme und Kinderschutz
  • Umgangs- und Besuchsrecht
  • Elternrechte und Mitbestimmung
  • Kostenexplosion in der Jugendhilfe
  • Gewinner und Verlierer der HzE
  • Berufsfreiheit, Wettbewerb und Steuerung in der Jugendhilfe
  • Familiengerichtsverfahren
  • Zukunft wagen – Vision 2020

Nähere Informationen hierzu finden Sie demnächst hier.

Kostenlose Beratung



Sprechen Sie frühzeitig mit uns

telefon2

Bundesweite Kontaktzentrale
Mo – Fr 08:00 – 18:00 Uhr



Soforthilfe



Schnell und Direkt

Täglich bis 21:00 Uhr
Auch am Wochenende


Nachricht an uns

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Nachricht:

Kontakt & Nothilfe24


> Kontaktzentrale: 0211 – 52 39 14 45

Sie erreichen uns über unsere Kontaktzentrale in Düsseldorf von 8:00 Uhr bis 18:00 Uhr (Mo-Fr)

> Nothilfe: 0176 – 473 673 23

Über unsere Nothilfe können Sie uns jeden Tag bis 21:00 Uhr erreichen – auch am Wochenende.

> Email:

Ihre E-Mail-Adresse:

Ihre Nachricht: